GANZHEITLICHE BETREUUNG IN FINANZIELLEN ANGELEGENHEITEN

Im Jahr 1932 von Otto Martin Willy Schröder in Hamburg gegründet, ist die Otto M. Schröder Bank AG heute eine der wenigen Banken in Deutschland im Familieneigentum.

Wir sind als privates Bankhaus mit hanseatischen Wurzeln unserer Tradition verpflichtet, unabhängig zu agieren und unsere Kunden individuell zu beraten. Dabei legen wir Wert auf ein vertrauensvolles Miteinander. Wir interessieren uns für die Bedürfnisse unserer Kunden und finden mit Blick auf die jeweils persönliche Situation eine passende individuelle Lösung.

Einlagensicherung  9.287.000 € pro Einleger (ab 24. August 2022)
(siehe auch Nr. 20 Abs. 1 unserer AGB.; § 6 Abs. 8 des Statuts des Einlagensicherungfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V)

Aktuelle Konditionen können Sie im Preisaushang einsehen.

DER VORSTAND

Portrait Helmuth Spincke

HELMUTH SPINCKE

Vorstandsvorsitzender
der Otto M. Schröder Bank AG

NORBERT KISTERMANN

Vorstand
der Otto M. Schröder Bank AG